2015 Binz – Rügen

Im Juli 2015

Liebe Mitreisende,

die Wanderreise vom 06. bis 13.09.2015 nach Binz in das Hotel Binzer Hof rückt näher. Einzelheiten haben wir Euch bereits mit dem Schreiben vom November 2014 mitgeteilt.
Wir fahren mit dem Fernbus/Flixbus der Linie 125 vom ZOB nach Binz/Rügen.
Bitte seid um 07:00 Uhr am ZOB. Wir sind namentlich angemeldet und jeder kann einen Koffer bis zu 23 kg mitnehmen.
Eike verteilt Kofferanhänger mit Eurem Namen vor der Abfahrt.

Abfahrt: 07:30 Uhr. Voraussichtliche Ankunft in Binz um 12:45 Uhr.
Rückfahrt: ab Binz am 13.09.2015 um 11:55 Uhr. Ankunft ZOB Berlin um 17:10 Uhr.

Zur Einstimmung erhaltet Ihr die obligatorischen Wanderunterlagen und hilfreiche Informationen über Binz.
Die Wanderungen sind von Ilona und Rainer alle vorgewandert worden.
Sie sind zwischen 10,2 und 16,7 km lang. An den fünf Wandertagen werden wir ca. 71 km zurücklegen.
Am Mittwoch (09.09.2015) werden wir eine Wanderpause einlegen.
Geplant sind eine Fahrt zum Baumwipfelweg und anschließend eine Fahrt mit dem Schiff zu den Kreidefelsen.
Eine Teilnehmerliste informiert Euch über die Mitreisenden.
Die Anzahlung ist von allen Teilnehmern eingegangen.
Wir erinnern an die Restzahlung (DZ 580.- €; EZ 670.- €) bis zum 15.08.2015 auf das Konto: Eike Böhm
Kennwort: Restzahlung Wanderreise September 2015

Wir freuen uns auf eine hoffentlich schöne Wanderwoche und grüßen Euch herzlich

Eure Reiseleiter Eike und Rainer


Im November 2014

Liebe Wanderfreunde,

wie es in den letzten Jahren Brauch war, wollen wir auch im Jahr 2015 eine Wanderreise für rüstige Wanderer anbieten.
Geplant ist, nach Binz auf die Insel Rügen zu fahren.
Terminplanung: (So) 06.09. bis (So) 13.09.2015
Hotelplanung: Binzer Hof
Wer sich fit zum Wandern auf Rügen fühlt und den Termin freihalten kann, melde sich bitte verbindlich bis zum 30.11.2014 bei uns an.
Dieser frühe Termin ist notwendig, weil die Buchung für größere Gruppen bei diesem Reiseziel sehr zeitig erfolgen muss.

Vorgesehen sind folgende Wanderungen: (Aktualisierung im Mai 2015)

  1. Hinfahrt mit Bus 20 nach Baabe: Baabe, Moritzdorf, Seedorf, Lancken-Granitz, Jagdschloss Granitz, Binz (13,5 km)
  2. Hinfahrt mit RB nach Lietzow: Lietzow – Feuersteinfelder – Prora – Binz (16,7 km)
  3. Binz – Jagdschloss Granitz – Sellin – Kreuzeiche – Silvitzer Ort – Binz (16,3 km)
  4. Hinfahrt mit dem Bus 20 über Sassnitz zum Königsstuhl: dann Hochuferweg – Victoriasicht – Kieler Bach – Ernst-Moritz-Arndt-Sicht – Waldhalle – Wissower Klinken – Piratenschlucht – Sassnitz (10,2 km); Rückfahrt mit Bus 20 nach Binz
  5. Binz – Sellin – Baabe – Göhren (14,4 km); Rückfahrt mit dem „Rasenden Roland“

Hinweis: Der Hochuferweg, der die Trasse des Europäischen Fernwanderweges 10 (Finnland-Gibraltar) nutzt, wurde 2012 beim Wettbewerb „Deutschlands Schönster Wanderweg“ in der Kategorie der Touren auf Platz 3 gewählt. Eine Tour, die jeder im Laufe seiner Wanderkarriere einmal unter die Füße genommen haben sollte. Der Nationalpark vermag mit einer Mischung aus Rotbuchenwäldern, Wiesen, Mooren und der Küstenlinie der Kreidefelsen zu überzeugen. Die uralten Buchenwälder darin zählen zu den letzten alten und unversehrten Buchenwäldern der Welt (UNESCO-Welterbe). Wenn das nichts ist?

Es ist wie immer ein Ausflugstag vorgesehen! Fahrt mit dem Naturerbe-Prora-Express zum Naturerbe Zentrum (Baumwipfelweg) und ein Rundgang von ca. 2 Stunden. Nach der Rückfahrt mit dem Express nach Binz folgt von der Seebrücke eine Schiffsfahrt zur Kreideküste mit Königstuhl.

Preis pro Person: im DZ 630.-€ und im EZ 720.-€.

Im Preis enthalten:

  • Hin- und Rückfahrt mit dem Fernbus/Flexbus vom ZOB bis Binz Busbahnhof
  • Hotel: 7 Übernachtungen; alle Zimmer mit Dusche WC, Farb-TV, Haartrockner, Minibar, Durchwahltelefon
    7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
    7 x 3-Gang Abendmenü mit wählbarem Hauptgang
  • Kurtaxe
  • Fahr- und Eintrittskosten bei den Tageswanderungen und am Ausflugstag

Anmeldung: bei Eike oder Rainer und auch mit dem  Kontaktformular  unter “Unserer Aktivitäten / Wanderreisen”

Für Rückfragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung. Fragen zu den Wanderungen beantwortet Euch Rainer, der diese bereits vorgewandert ist.

Herzliche Grüße

Eure Reiseplaner Eike und Rainer