2002-09 Westlich von Strausberg

Seniorenbeirat bei der
Technikniederlassung Berlin
Wandergruppe

 

Wanderung westlich von Strausberg (Straussee-Wesendahler Mühle-Bötzsee-Postbruch- HSt. Schlagmühle)

Liebe Wanderfreundinnen, liebe Wanderfreunde,

in Strausberg Nord, schon einmal der Beginn einer Wanderung durch den Prötzeler Forst, wandern wir diesmal an dem Kinderbauernhof „Roter Hof“, ein altes Vorwerk der Stadt Strausberg, vorbei. Am Seeufer entlang erreichen wir die Landstraße nach Prötzel. Wir sind am Nordzipfel des Straussees. Nach überqueren der Landstraße gehen wir weiter durch die Siedlung ,,Friedrich-Schiller-Höhe”. Wir kommen über die kleine Barbe und erreichen über den Heidewanderweg die Wesendahler Mühle. Das Mühlrad der Wassermühle, welche 1300 in Betrieb genommen wurde, dreht sich noch heute. Am Fängersee entlang erreichen wir die Siedlung Spitzmühle.

Hier wollen wir einkehren. Direkt am Ufer des Bötzsee liegen zwei Gaststätten, wo bei schönem Wetter die Rast auf der Terrasse einen angenehmen Aufenthalt verspricht.

Ausgeruht wandern wir an den sich anschließenden Bötzsee weiter, bis wir die Siedlung Postbruch erreichen. Wir durchwandern die Postbruchwiesen und gelangen über die Altlandsberger Chaussee zur Haltestelle Schlagmühle der „Strausberger Eisenbahn“.

Bis hier sind wir ca. 13,5 km gewandert. Die Bahn ist ein Zubringer zum S-Bahnhof Strausberg (Vorstadt). Es ist der Bahnhof, an dem auch die große Wanderung endet. Für den, der noch möchte, geht es weiter an einem FIieß. Es gehört mit zu einer eiszeitlichen Schmelzwasserrinne die nördlich von Strausberg beginnt und sich über den Straussee, Herrensee bis zum Stienitzsee fortsetzt. Nach einer Wanderung von ca. 3 km erreichen wir den Bahnhof Strausberg.

Tarifgebiet: Berlin C, S-Bahn S5, verkehrt hier alle 20 min. (..06; ..26; ..46 Uhr)

Wandertermine:

  1. 12.09.2002   Wolfgang
  2. 18.09.2002   Wilfried

Treffpunkt: S-Bahnhof Strausberg Nord 09:49 Uhr.

Tarifbereich: Berlin C.

Zustiegsmöglichkeiten: S5 nach Strausberg Nord.

Ab Westkreuz 08:31; Zoo 08:39; Friedrichstr. 08:48; Alexanderplatz 08:52; Ostkreuz 09:02 und Lichtenberg 09:06 Uhr.

Kosten: Wanderbeitrag 0,50 €.

 

Herzliche Grüße von Euren Wanderbegleitern Wilfried, Wolfgang, Horst und Ha-Jo