2005-11 Spandauer Forst (Wald-Krankenhaus – Hakenfelde)

Seniorenbeirat bei der
Technikniederlassung Nordost (ehem. FA1 und FA4)
Wandergruppe

 

Wanderung durch den Spandauer Forst nach Hakenfelde

Liebe Wanderfreundinnen, Liebe Wanderfreunde,

wir fahren diesmal vom Bahnhof Berlin-Spandau mit dem Bus 130 bis zum Wald-Krankenhaus und betreten am Ende der Radelandstraße den Landkreis Havelland. Das Waldgebiet wird auch das „Kuhland“ genannt, Warum? Wenn wir das Kuh-Fenn verlassen, sind auf beiden Seiten des Weges Weidewiesen.

Wer gerne Pferde füttert, sollte sich etwas zum füttern mitnehmen! Wir kommen nun in die Exklave Eiskeller (Berliner Boden und vom Wetterbericht bekannt, tiefste Minus-Grade und höchste Plus Grade in Berlin) Nach einer kurzen Strecke auf dem Berliner Mauerweg betreten wir wieder den Wald und laufen nun entlang der Kuhlake bis zur Revierförsterei Hakenfelde. Hier sind einige Wildgehege und auch für uns eine Futterstelle (Restaurant Waldbaude). Bis hier sind es ca.10 km. Wer nicht mehr will oder kann, nimmt den Bus ab Johannisstift.

Wenn das Wetter mitmacht, können wir nach der Stärkung noch eine kleine Runde um das Teufelsmoor machen(4 km). An der Niederneuendorfer Straße können wir mit dem Bus zum Bhf. Spandau fahren.

Achtung! Es gibt diesmal 4 (vier) Termine und wir begrenzen jede Gruppe auf max. 25 Teilnehmer. Wir bitten um Essenvorbestellung!

  1. Fisch gedünstet in Dillsoße, Kartoffeln: 7,70 €
  2. Schnitzel Gemüse Kartoffeln: 8,05 €
  3. Sülze mit Bratkartoffeln: 6,80 €

Wandertermine:

  1. 09.11.2005 (Mi)       Wolfgang
  2. 10.11.2005 (Do)      Eike
  3. 16.11.2005 (Mi)       Horst
  4. 24.11.2005 (Do)      Wilfried

Treffpunkt: 10:30 Uhr an der Bushaltestelle gegenüber dem Ausgang des Bahnhofs Spandau

Verkehrsverbindungen: S 5, S 75, U 7

Fahrausweise: Tarifgebiet B

Wanderbeitrag: 0,50 €

Hinweis: Wie im Halbjahresprogramm angekündigt, findet unsere Weihnachtsfeier am 08.12.2005 von 14.00 bis 18.00 Uhr statt. Diesmal im Novohotel in Berlin Siemensstadt, Ohmstr. 4, 13629 Berlin. Kosten pro Person:12 €. Einzahlung bitte auf das Konto des Betreuungswerks, Stichwort Weihnachtsfeier. Verkehrsverbindung: U 7 Bahnhof Siemensstadt

 

Herzliche Grüße von Euren Wanderbegleitern Eike, Wilfried, Wolfgang und Horst

RSS-Icon