2010-12 Glienicker Brücke – Babelsberg

Seniorenbeirat bei der
Technikniederlassung Nordost (ehem. FA 1 / FA 4 Berlin)
Wandergruppe

 

Wanderung im Dezember: Stadtrundgang Babelsberg

Liebe Wanderfreundinnen, liebe Wanderfreunde,

unsere Dezember-Wanderung wird uns durch den Potsdamer Stadtteil Babelsberg führen.
Wir beginnen unsere Tour im Ortsteil Klein Glienicke, in den der Berliner Böttcherberg hineinragt. Auf dem nördlichen Uferweg des Griebnitzsees wandern wir bis zum Prinz-Friedrich-Leopold-Kanal, den wir auf der Hubertusbrücke überqueren. Am östlichen Kanalufer laufen wir bis zur Neuen Kreisstraße und überqueren auf ihr den Teltowkanal. An der Stubenrauchstraße nutzen wir die Möglichkeit, an das Südufer des Griebnitzsees zu gelangen. Am Bf. Griebnitzsee endet der Uferweg vorerst. An der Schiffsanlegestelle gelangen wir über eine Treppe zum Bahnhofsvorplatz – Bf. Griebnitzsee.

Hier besteht die Möglichkeit, nach 6 km die Wanderung vorzeitig zu beenden (Kurzvariante, bei Anmeldung bitte angeben!).

Im nun erreichten Ortsteil Neubabelsberg erwarten uns zahlreiche sehenswerte Villen und Landhäuser. Seit der Gründerzeit wurden und werden hier noble Wohnansprüche befriedigt. Namhafte Architekten und betuchte Bauherren wechseln einander ab. Während der Potsdamer Konferenz im Schloss Cecilienhof residierten hier Truman, Churchill und Stalin.
Wir verlassen den Ortsteil an der Sternwarte Babelsberg, nach einem Abstecher durch den Park Babelsberg erreichen wir die 1750 gegründete Weber- und Spinnerkolonie Nowawes, das größte friderizianische Kolonistendorf. Historisches Zentrum dieses Ortsteiles ist der Weberplatz mit der Friedrichskirche.

Zum Abschluss lernen wir südlich der Bahnlinie den Anger des Ortsteiles Neuendorf kennen. Durch bewundernswürdige Bürgerinitiative wurde nicht nur die Kirche wieder aufgebaut, sondern auch der völlig verkommene Anger zu einer Sehenswürdigkeit des seit 1375 nachweisbaren Ortskerns gestaltet.

Nach unserer 13 km (6 km) langen Wanderung ist eine Abschlusseinkehr vorbereitet.

Wandertermine:

  1. 01.12.2010 (Mi)       Arnim
  2. 08.12.2010 (Mi)       Wilfried
  3. 09.12.2010 (Do)      Rainer
  4. 16.12.2010 (Do)      Eike

Verbindliche Anmeldung bitte bis 3 Tage vor Wandertermin.

Treffpunkt: 09:35 Uhr, Bf. Wannsee, Bahnhofshalle unten. Weiterfahrt mit Bus 316 Richtung Glienicker Brücke, Abfahrt 09:47 Uhr.
Fahrausweise: Hinfahrt Tarifgebiet Berlin B; Rückfahrt Tarifgebiet Berlin C.

Wanderkosten: 1.50 Euro

Herzliche Grüße von Euren Wanderbegleitern Eike, Rainer, Wilfried und Arnim

RSS-Icon