2012-01 Volkspark Rehberge – Alt-Reinickendorf

Seniorenbeirat bei der
Technikniederlassung Nordost (ehem. FA 1 / FA 4 Berlin)
Wandergruppe

 

Spaziergang vom Volkspark Rehberge nach Alt-Reinickendorf (Weiße Stadt)

Liebe Wanderfreundinnen, liebe Wanderfreunde,

Der Januar lädt zu einem Stadtspaziergang ein.

Wir wandern auf der Scharnweberstraße zur Afrikanischen Straße über die Swakopmunder Straße zum Volkspark Rehberge.
Das grüne Idyll war nach dem Ersten Weltkrieg fast abgeholzt. 1926 bis 1929 entstand hier der größte Berliner Volkspark der Weimarer Republik. Der Stadtgartendirektor Erwin Barth konzipierte die 70 Hektar große Anlage, zu der Sport- und Spielflächen gehören, eine Rodelbahn und die 1998 stillgelegte Freilichtbühne, die aber ihren Spielbetrieb im Juni 2009 wieder aufgenommen hat. Außerdem entstand hier die erste Dauerkleingartenanlage Berlins.

Wenn wir die Rehberge verlassen kommen wir zur Müllerstraße. Dort zieht recht das Centre Francais die Blicke an. Heute ist es Kultur- und Begegnungsstätte. Daneben wird es englisch: die Straßen tragen Namen britischer Städte. Auf der Gotthardstraße erreichen wir die Schweiz – und eine Attraktion: An der Aroser Allee öffnet sich die Großsiedlung Schillerpromenade, auch Schweizer Viertel oder Weiße Stadt genannt. Zwischen 1929 und 1931 wurde die Siedlung im Stil der Neuen Sachlichkeit erbaut. Ludwig Lesser, der Landschaftsarchitekt, legte viel Grün an. Nun kommen wir ins alte Reinickendorf.

Auf dem Dorfanger steht die Ende des 15. Jahrhundert erbaute feldsteinerne Dorfkirche. Einige alte Häuser sind erhalten ( Alt-Reinickendorf 35; 36/37; und das aus rot-gelben Ziegeln erbaute alte Rathaus). Wir wandern über den Reinickdorfer Friedhof, sehen das Grabmal für Arthur Strousberg (Der Sohn des Spekulanten Bethel Henry Strousberg starb 1824 an Schwindsucht). Der Bildhauer Reinhold Begas schuf das Grabmal. Über die angrenzenden Friedhöfe geht es zurück zum Kurt-Schumacher-Platz, wo wir unsere Stadtwanderung mit einer Einkehr beenden.

Die Wanderung ist ca. 9 km lang.

Wandertermine:

1. 12.01.2012 (Do) Rainer
2. 18.01.2012 (Mi) Eike
3. 19.01.2012 (Do) Arnim

Achtung: Verbindliche Anmeldung bitte für alle 3 Termine bis zum 05.01.2012!!!
(Bei nur noch drei Terminen müssen wir ggf. die Auslastung ausgleichen!!).

Treffpunkt: 10 Uhr auf dem Bahnhof “Kurt-Schuhmacher-Platz” der Linie U6 in Richtung “Alt Tegel” hinten.
Fahrausweise: (AB-Berlin)

Wanderkosten: 1.50 Euro

Herzliche Grüße von Euren Wanderbegleitern Eike, Arnim und Rainer

 

RSS-Icon