2013-03 Basdorf-Mühlenbeck

Seniorenbeirat bei der
Technikniederlassung Nordost (ehem. FA 1 / FA 4 Berlin)
Wandergruppe

 

Wanderung von Basdorf nach Mühlenbeck im März 2013

Liebe Wanderfreundinnen, liebe Wanderfreunde,

nach zwei Stadt-Spaziergängen zieht es uns im März wieder in den Wald. Wir wollen das Quellgebiet des Tegeler Fließes, das Naturschutzgebiet Tegeler Fließtal, durchstreifen. Es liegt im Naturpark Barnim, präziser im Landschaftsschutzgebiet Westbarnim. Unsere Tour führt vom Bhf. Basdorf zum Bhf. Mühlenbeck-Mönchmühle.
Als erstes Etappenziel erreichen wir das Schloss Dammsmühle, benannt nach dem Berliner Lederfabrikanten P. F. Damm. Zur früheren Geschichte gehören die „Orgien der Gräfin von Lichtenau“, zur jüngeren ein Gästehaus des Ministeriums für Staatssicherheit. Nach der Wende zog ein Hotel ein. Seit 1998 verfällt das Anwesen zusehends.
Wir setzen unsere Wanderung auf dem östlichen Hochuferpfad des Mühlenbecker Sees fort. Vor Erreichen der Südspitze umlaufen wir weiträumig ein Feuchtgebiet. Dann nähern wir uns der Geräuschquelle Autobahn und überqueren diese. Hinter der A 10 erwartet uns ein völlig anderes Landschaftsbild. Über weite Flur grüßt bereits der Kirchturm von Mühlenbeck. Den starken Straßenverkehr des Ortes vermeiden wir, indem wir das Zentrum östlich umgehen.
Nach letzter Überquerung des Tegeler Fließes nähern wir uns dem ehem. Bahnhof Mühlenbeck an den Gleisen der heutigen Museumsbahn.
Sie erinnert an die ursprüngliche Trasse der Heidekrautbahn ab Reinickendorf-Rosenthal (heute Wilhelmsruh).

Das Restaurant für unsere Abschlusseinkehr liegt etwa 700 m vom Zielbahnhof entfernt. Auf dem Weg dorthin erinnern hässliche Blechhallen an ein Antiquitäten-Depot des DDR-Chefdevisenbeschaffers Schalck-Golodkowski.

Auf unserer Wanderstrecke sind etwa 85 % Waldwege oder auch holprige Pfade. Die Höhenunterschiede sind durchweg seniorenfreundlich.

Die Wanderung ist ca. 11 km lang.

Anmerkung: Das Schwarzweißfoto hat uns Horst Koch zur Verfügung gestellt. Es zeigt ein schwimmendes Wasserschloss des Fürsten Wollank auf dem Mühlenbecker See in Form einer indischen Moschee. Es diente als Tanzsaal und soll kurz nach dem Krieg abgebaut worden sein.
Das Foto wurde vor dem 2. Weltkrieg aufgenommen.

Wandertermine:

1. 06.03.2013 (Mi)      Arnim
2. 14.03.2013 (Do)     Rainer
3. 20.03.2013 (Mi)      Eike
4. 21.03.2013 (Do)     Ilse und Jochen

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung bitte für alle 4 Termine bis zum 01.03.2013!

Treffpunkt: 09:15 Uhr Bahnsteig Bhf. Karow
Anfahrt: S 2 im 10-Min.-Takt; Gesundbrunnen ab 08:58 Uhr, Karow an 09:11 Uhr
Weiterfahrt mit Regio NE 27 (Heidekrautbahn) auf gleichem Gleis ab 09.29, Basdorf an 09.41.
Rückfahrt: Bhf. Mühlenbeck-Mönchmühle mit der S 8
Abfahrt: alle 20 Minuten:     Richtung Zeuthen: 16, 36, 56;     Richtung Birkenwerder: 01, 21, 41

Fahrausweise: (ABC-Berlin) Selbstkauf

Wanderkosten: 1 Euro

Herzliche Grüße von Euren Wanderbegleitern Eike, Ilse, Arnim, Jochen und Rainer

RSS-Icon