2014-04 Sacrow Rundwanderung

Seniorenbeirat bei der
Technikniederlassung Nordost (ehem. FA 1 / FA 4 Berlin)
Wandergruppe

Wanderung im April 2014 von Sacrow durch den Königswald nach Sacrow

Liebe Wanderfreundinnen, liebe Wanderfreunde,

unsere nächste Wanderung beginnt und endet in Sacrow an der südwestlichen Stadtgrenze.

Der Königswald wurde auf Veranlassung König Friedrich Wilhelm IV. aufgeforstet. Westlich wird er von einer Seenkette und östlich von der Havel begrenzt. Mittendrin liegt der Sacrower See. Das hügelige Gelände wurde bereits 1938/41 unter Naturschutz gestellt.

Unsere Wanderung beginnt mit einem Gang durch den anmutigen Schlosspark Sacrow. Schloss und Kirche erfuhren in der DDR ein sehr trauriges Schicksal, erstrahlen aber, wie auch der Schlosspark, erfreulicherweise wieder in altem Glanz. Im Park beginnend, entdeckt der aufmerksame Wanderer während der gesamten Tour beachtliche Baumgestalten von Eiche, Kiefer und Buche. Nach Uferwegen am Jungfern- und Lehnitzsee erreichen wir das bedeutendste vorgeschichtliche Denkmal in der Umgebung Potsdams, den Königswall. Die auch Römerschanze genannte Anlage misst etwa 175 m x 125 m und ist von 6 m hohen und 3 m breiten Wällen umgeben. Die Existenz konnte bis etwa 1250 v. Chr. nachgewiesen werden.

Nach dem Abstieg wandern wir durch Mischwald zum 36 m tiefen Sacrower See. An seinem östlichen Hochufer kehren wir nach Sacrow zurück. Wenn wir den See mit einem Linksschwenk verlassen, ist Vorfreude auf die nah gelegene Abschlusseinkehr im Restaurant “Zum Sacrower See” angesagt.

Freundlicher Hinweis: Die reservierten Plätze reichen für alle.

Der ca. 12 km lange Wanderweg verläuft zu etwa 2/3 an Ufern und etwa 1/3 durch den Wald. Die zu überwindenden Höhendifferenzen sind moderat. Eine urige Waldtreppe aufwärts erfordert erhöhte Aufmerksamkeit. Längere Abschnitte sind naturbelassene Wege, Straßenabschnitte kaum der Rede wert. Uns erwartet eine sehr naturverbundene Wanderung.

Wandertermine:

1. 01.04.2014 (Di) Eike
2. 09.04.2014 (Mi) Arnim
3. 10.04.2014 (Do) Jochen
4. 16.04.2014 (Mi) Ilse
5. 24.04.2014 (Do) Rainer

 Wir freuen uns auf Eure Anmeldung bitte für alle 5 Termine bis zum 28.03.2014!

Treffpunkt: 08:45 Uhr Potsdam Hbf. (Vorhalle am Ausgang zu Bus und Straßenbahn).
Hinfahrt: Bus 604 Richtung Falkensee ab 09:03 Uhr; Heinrich-Heine-Weg an 09:22 Uhr, weiter mit Bus 697 Richtung Neukladower Allee ab 09:36 Uhr; Schloss Sacrow an 09.46 Uhr.
Rückfahrt: Bus 697 Sacrow/ Weinmeisterweg ab 15:47 Uhr (stündlich); Alt-Kladow an 15:56 Uhr; Alt-Kladow ab 16:07 Uhr Bus X34 oder Bus 134 nach Spandau.
Alternativ: 16:13 Uhr Bus 697 Weinmeisterweg ab (stündlich).
Rückfahrt: wie Hinfahrt!
Fahrausweise: Sacrow liegt im Tarifgebiet Berlin C, bitte Selbstkauf.

Wanderkosten: 1,–€

Herzliche Grüße von Euren Wanderbegleitern Eike, Ilse, Arnim, Jochen und Rainer